Lade Veranstaltungen

Jahrestraining „Gefühle als Kompass“ in Präsenz in Memmingen

Monat für Monat erforschst, spürst und kommst du mit den (Grund-)Gefühlen und damit dir selbst näher und in Verbindung.

Selbstregulierung und Selbstsicherheit stärken

Das Training in einer geschützten Gruppe mit min. 4 Teilnehmern und maximal 16 Personen umfasst 12 Module. Jedes Modul hat sind feste wöchentlich aufeinanderfolgende Termine á 150 Minuten plus 15 Min. Pause (mit 3-4 Einheiten) und findet live in Präsenz in Memmingen in hellen und gut ausgestatteten Räumlichkeiten mit guten Parkmöglichkeiten statt. Das Jahrestraining ist sowohl live in Präsenz, als auch online live über Zoom buchbar, zu einem anderen Termin.

Du bist bei dem Jahrestraining „Gefühle als Kompass“ richtig, wenn:

  • du ein ganzheitliches Training möchtest, bei dem wir sowohl den Verstand, den Körper wie auch deine Seele einbeziehen.
  • dich und Gefühle wie Emotionen besser verstehen und reflektieren möchtest.
  • mehr ins Fühlen, Spüren, Erleben und Umsetzen kommen möchtest.
  • du dein Selbst-Bewusstsein, wie Muskeltraining, steigern magst.
  • der Raum für Entscheidungsfreiheit größer werden soll
  • du vermehrt Impulskontrolle, Selbstregulierung  und Vertrauen gewinnen möchtest.

 

Das Training ist mit Werkzeugen und Prozessen aus

  1. dem NLP (Neurolinguistischen Programmieren),
  2. der gewaltfreien, bzw. wertschätzenden Kommunikation (GFK nach Marshall B. Rosenberg),
  3. der Kunst- und Kreativtherapie,
  4. des Yogas und
  5. mit Elementen des Autogenem Trainings sowie
  6. MBSR- Achtsamkeitspraxis von Jon Kabat-Zinn und
  7. der Theorie von Vivian Dittmar

leicht verständlich, praxisnah, abwechslungsreich und integral gestaltet – damit sich bei dir ein gesundheitsförderlicher Umgang mit deinen Gefühlen und Bedürfnissen mit der Zeit einstellt.

Ziel der Maßnahme:

  • Resilienzförderung im Alltag und damit die Stärkung der Widerstandsfähigkeit gegen emotionalen Stress
  • Unterschied zwischen Gefühlen und Emotionen kennenlernen
  • Unseren Dienern auf die Schliche kommen, wozu dient mir Wut, Angst, Scham? Steigere dein Bewusstsein für dein inneres Erleben und
  • beleuchte den eigenen emotionalen Rucksack mit Achtsamkeit*
  • Langfristige Vorbeugung negativer Stressfolgen (von Schattengefühlen)
  • Erkennen von aktivierenden Auslösern, Triggern und einen verlangsamter Umgang mit den auftretenden Emotionen.
  • Bewusstsein schärfen für verstärkende und aufrechterhaltende Bedingungen und Kontexte und deren Ausnahmen (systemische Perspektive)
  • Veränderung negativer innerer Selbstverbalisation mittels kognitiver Strategien und systemischen Interventionen
  • Verbesserte Selbstregulation und Impulskontrolle
  • Kennenlernen von ausgewählten Entspannungsverfahren mit dem Ziel, eines davon nachhaltig und regelmäßig in den Alltag zu integrieren – Selbstfürsorge betreiben.
  • Kennenlernen von sog. „Umschaltritualen“ (Wellensieck, 2012) und verschiedenen Prozessen mit dem Ziel, diese in den Alltag zu integrieren und damit die Entspannungsfähigkeit zu erhöhen.

 

Was bekommst du? Was ist alles dabei?

Vorbesprechung: Der Preis beinhaltet ein Kennenlern-Gespräch und Ist-Analyse deiner Start-Situation nach der du gemeinsam Ziele für’s Training forcieren kannst. Durch diese Bestandsaufnahme ist es dir leichter möglich dich neu auszurichten und persönliche, soziale wie fachliche Kompetenzen auszubauen. Die Vorbesprechung kann nach Vereinbarung entweder telefonisch, per E-Mail oder persönlich live wie über Zoom stattfinden.

 

Inhalte und Übersicht über die Module:

1. Modul: Kennenlernen in der Gruppe, Intro Gefühle vs. Emotionen, Pseudogefühle, Kompass, Funktionen, Erfahrungsaustausch, Strategien damit umzugehen

2. Modul: Grundgefühl Freude, in der Fülle leben, Ressourcen stärken, Selbstfürsorge mal anders

3. Modul: Grundgefühl Wut/ Ärger, Prozessarbeit, Pseudogefühle, irrationale Gedanken, Wegweiser

4. Modul: Grundgefühl Trauer, Phasen der Trauer, Prozessarbeit, Pseudogefühle, Wegweiser

5. Modul: Mitgefühl, Empathie – Diener in der Beziehung mit uns selbst und anderen –  Teil 1

6. Modul: Mitgefühl, Empathie – Übersetzung von Urteilen, 4 Ohren-Modell, Praxis Teil 2

7. Modul: Grundgefühl Angst, Prozessarbeit, irrationale Gedanken, Schattengefühl, Wegweiser

8. Modul: Liebe – verknallt, verliebt, lieben – Liebe als Gefühl und als Bedürfnis, Teil 1

9. Modul: Liebe – 5 Sprachen der Liebe, Konflikte in Beziehungen – Eskalationsmodell, Interventionen, Teil 2

10.Modul: Grundgefühl Scham, Prozessarbeit, irrationale Gedankenmuster erkennen, Diener und Schattengefühl

11.Modul: Wertschätzung vs. Loben, Betrauern und Feiern – Lebendigkeit

12.Modul: Rückschau, Reflexion – Fortschritte und Selbstwirksamkeit, Wachstum wertschätzen, Wunschkonzert – Vertiefung und Wiederholung der Favoriten, Prozessarbeit, Abschluss und Abschied von der Gruppe

 

-> Materialien, Übungen, Prozess-Anleitungen und Flipchart-Protokolle/ Keynote-Präsentationen gibt es jeweils bei oder nach jeder Einheit und ist inklusive.

-> Tee und Wasser stehen ebenfalls bereit.

 

„Gefühle als Kompass“ – Jahrestraining  Wertschätzung: 

3.999,- Euro für 12 Monate und

gesamt mehr als 176 + 8 Stunden (Q&As) sowie dem Vorgespräch/ Ist-Soll-Bestandsanalyse

(du sparst 501 € im Vergleich zu den einzelnen Modulen)

Bonus 1:

Falls Fragen zwischen den Trainings aufkommen und vertiefend Fragen auftauchen – es gibt im Zeitraum 4 Zoom-Online Sessions mit Q&As (Fragen und Antworten) 1/4 jährlich 2 Stunden.

Bonus 2:

Workshop und Einblick 2,5 Stunden ins Resilienztraining

 

„Gefühle als Kompass – einzelne Module“ Wertschätzung: 

Das Jahrestraining kann im Gesamten gebucht werden, oder entsprechend höherpreisig einzelne Module nach Wunsch jeweils für 375 €  – Grundvoraussetzung ist Modul 1 (Einführung), denn dieses Modul stellt die Basis für’s gemeinsame Verständnis dar.

»Leicht verständlich bringe ich dir nicht nur die Theorie, sondern auch die Praxis (mit verschiedenen Entspannungsverfahren) näher und du erforscht konkrete Beispiel-Situationen aus dem Alltag. Mit mehr Bewusstsein und Achtsamkeit sowie Mut zum Fühlen, kann eine Verwandlung und Transformation von manchmal destruktiven Prägungen, Schattengefühlen und Handlungsimpulsen hin zu einem gesundem Umgang mit Gefühlen stattfinden.

»Stärke deine eigenen Ressourcen, deine Selbstwirksamkeit sowie Selbstregulierung. Kleine und kurze Übungen helfen beim Transfer in den Alltag für eine nachhaltige Weiterentwicklung.

 

Zielgruppen:

  • Gesunde Erwachsene von 18 bis ca. 100 Jahre (Altersobergrenze abhängig von körperlicher und geistiger Gesundheit)
  • Erwachsene Menschen, die sich selbst besser spüren wollen, mit (allen Grund-) Gefühlen konstruktiv umgehen wollen, hinter die Fassade schauen möchten, Methoden kennenlernen wollen, um gesundheitsbewusster mit unangenehmen  (manche nennen es „negativen“ Gefühlen) oder auch Belastungen umzugehen und damit langfristige Stressfolgen zu vermeiden
  • Die Maßnahme kann auch an eine homogene Gruppe oder in betrieblichen Teams bezüglich der Stressbelastungen adressiert und entsprechend modifiziert werden. (z. B. Teams in Unternehmen und Betrieben, pädagogische Berufe, pflegende Angehörige, helfende Berufe, Selbsthilfegruppen- Training, Belastung durch Langzeitarbeitslosigkeit etc.)
* Disclaimer: Das Jahrestraining ersetzt keine ambulante oder stationäre Psychotherapie und gibt ausdrücklich keine Heilsversprechen ab. Die Informationen stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen und/oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Fachärzte dar. Der/die Kunde/in kann ihre/seine Gesundheit entsprechend vorab und währenddessen selbst einschätzen und informiert die Trainerin Annette Birk bei aktuellen oder vergangenen Diagnosen oder Erkrankungen –  für eine transparente und offene Umgangsweise. Das (Jahres-) Training  darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Hiermit schließe ich jegliche Haftung für psychische Belastungen und Erkrankungen diesbezüglich aus.  

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Gesamtes Jahrestraining "Gefühle als Kompass"
DAS GESAMTE TRAINING IN EINER GESCHÜTZTEN GRUPPE mit min. 4 Teilnehmern und maximal 16 Personen umfasst 12 Module. Jedes Modul - hat feste WÖCHENTLICH AUFEINANDERFOLGENDE TERMINE á 150 Minuten plus 15 Min. Pause (mit 3-4 Einheiten) und - findet live in Präsenz in Memmingen - in hellen und gut ausgestatteten RÄUMLICHKEITEN mit - guten Parkmöglichkeiten statt. Das Jahrestraining ist sowohl LIVE IN PRÄSENZ, als auch ONLINE LIVE ÜBER ZOOM BUCHBAR, zu einem anderen Termin.
3.999,00
10 verfügbar
Basispaket - Modul 1 + Modul frei nach Wahl "Gefühle als Kompass"
EINZELNE MODULE JEWEILS FÜR 375 € NACH WUNSCH  - GRUNDVORAUSSETZUNG IST MODUL 1 (EINFÜHRUNG), denn dieses Modul stellt die Basis für's gemeinsame Verständnis dar. Plus EIN MODUL Deiner WAHL, z.B. Modul 3 (Wut/ Ärger). Bitte in einer Mail mitteilen, bei welchem du dabei sein magst - für meine Planung.
750,00
10 verfügbar
Zusatz-Modul einzeln zum Basis-Paket
Falls du MODUL 1 (EINFÜHRUNG) und dir ein Modul schon herausgesucht und besucht hast (Basis-Paket), kannst du EIN WEITERES EINZELNES MODUL Deiner WAHL ZUSÄTZLICH buchen, das dich interessiert und wichtig für deine Entwicklung ist.
375,00
12 verfügbar